Archive for Juni, 2006

just married

Sonntag, Juni 25th, 2006

… we’ll be back in 2 weeks …

The big day…

Samstag, Juni 24th, 2006

Heute ist der große Tag…. Um viertel nach fünf wurden wir bereits von unseren Kollegen unsanft aus dem Bett geweckt. Mirja startet gleich zum Frisör, dann wird sie sich von meinen Blicken geschützt ankleiden. Ich werde sie erst wieder um kurz vor 10:00 Uhr sehen. Bis dahin muss ich mir wohl oder übel die Zeit totschlagen ;-)
Morgen gibt’s dann einen Tag Ruhe und am Montag starten wir nach Teneriffa in die Flitterwochen. Hier ist unser Hotel in Playa Paraiso zu sehen. Die Google-Fotos sind zwar nicht ganz auf dem letzten Stand (der 2. Pool ist noch nicht fertiggestellt) aber im großen und ganzen kann man das Hotel bereits sehen.

Fahrtechniktraining im Bikepark Vinschgau

Dienstag, Juni 20th, 2006

Letzten Samstag haben wir einen kleinen Fahrtechnikkurs im Südtiroler Bikepark in Vinschgau (nähe Latsch) absolviert.
Los ging’s mit Kurventechnik und Bremstechnik auf dem Gelände des Sportplatzes in Goldrein. Nach einer Stärkung zu Mittag sind wir dann in den Bikepark gefahren wo wir die verschiedenen Parcours und Brücken bewältigten. Als Abschluss des Tages gab’s noch eine kleine Tour über einsame Wege und enge Kehren wo wir das zuvor gelernte umsetzen konnten.

Hier eine kleine Auswahl an Bildern, die restlichen gibt’s wie immer in der Detailansicht des Eintrages:

(more…)

Keine Updates in letzter Zeit…

Montag, Juni 19th, 2006

Ich muss mich entschuldigen für die spärlichen Updates in letzter Zeit.

Wie ihr euch denken könnt blockieren die letzten Vorbereitungen auf unsere Hochzeit unsere ganze Freizeit. Wir kommen so gut wie gar nicht zum biken, deshalb auch hier keine neuen Touren. Außerdem hatte ich jetzt in den letzten Wochen - und auch in den kommenden Tagen sieht’s nicht anders aus - ziemlich Streß @ work, sodaß ich auch keine Zeit zum bloggen fand.

Aber es dauert ja nicht mehr lang, dann wird alles besser. Diesen Samstag ist’s soweit, dann geht’s in die Flitterwochen und sobald wir zurück sind wird mit voller Kraft wieder geradelt !

P.S. Letzten Samstag haben wir einen kleinen Fahrtechnikkurs bei Mauro Tumler absolviert. Hat uns viel Spaß bereitet und einwenig von der bevorstehenden Hochzeit abgelenkt. Einige Bilder des Kurses werde ich noch diese Woche online stellen.

Naturns - Naturnser Alm - Vigiljoch - Lana - Meran

Montag, Juni 12th, 2006

Trotz Hochzeitsstress und keine Biketour am letzten Wochenende habe ich noch eine unpräsentierte Tour auf der Festplatte liegen. Die Tour ist vom vorherigen Sonntag und hat uns über Naturns auf die Naturnser Alm gebracht. Dort sind wir dann zum Vigiljoch “hinüber” gefahren und über den steilen Weg Nr. 34 nach Lana abgefahren.

Die Tour hat ca. 1750 hm und 55km Weg zu bewältigen.

Wir starten wie immer in Meran und fahren den Radweg über die Töll bis nach Naturns.
Im Naturnser Zentrum biegen wir über die Etschbrücke nach links ab und fahren zuerst geradeaus, dann immer der Beschilderung Naturnser Alm entlang. Auf ca. 1.100m Meereshöhe ändert sich der Straßenbelag von Asphalt in eine breite Forststraße. Wir folgen dieser bis zur Naturnser Alm.
Dort geht es den Weg Nr. 9(a) bis zum Gipfel am Vigiljoch.
Wir folgen der Schotterstraße 34 hinab zur Seilbahnstation.
Am Hotel Vigilius vorbei fahren wir auf dem Weg Nr. 34 zuerst nach Pawigl und dann nach Lana. Der Weg kreuzt oft die Asphaltstraße, einfach immer den beschilderten Weg Nr. 34 nachfahren.
In Lana angelangt sind wir über die Obstwiesen nach Marling gefahren und von dort aus über den Radweg bis ins Meraner Zentrum zu den neuen Meraner Thermen.

Wie immer gibt’s viele Fotos in der Detailansicht…..

(more…)

Völlan - Platzerer Jöchl - Platzers

Mittwoch, Juni 7th, 2006

Heute stell ich euch eine wirklich tolle Trail-Tour rund um Völlan vor. Die ca. 1.100 hm Aufstieg werden auf asphaltierten Höfezufahrten und Forststraßen abgespult. Der Downhill vom Platzerer Jöchl verspricht dann aber Trailspaß pur. Insgesamgt hat die Tour ca. 22km.

Wir starten beim Tourismusverein in Völlan und fahren zuerst die Hauptstraße Richtung Lana zurück.
Beim Rateiserweg biegen wir ein und folgen der geteerten Straße Richtung Ulten.
Auf 1.137hm folgen wir der Forststraße Keil und in der nun folgenden Kehre den schmalen Weg (Tafel Platzerer Jöchl).
Der Asphaltstraße folgend vorbei am Gfrolln-Hof erreichen wir den höchsten Punkt der Tour.
Jetzt folgen wir den Hinweisschildern zum Platzerer Jöchl und zum Dorf Platzers auf dem Weg Nr. 10.
In Unterplatzers folgen wir wieder dem 10er Weg welcher sehr steil, ausgewaschen und anspruchsvoll ist.
Wir erreichen das Völlaner Badl und folgen immer denselben Weg - jetzt als Forststraße - bis nach Völlan

Die Tour ist auch im Funbike-Führer Lana beschrieben, jedoch mit alternativer und leichterer Abfahrt ab Platzers.


Wie immer gibt’s nette Bilder von der Tour…

(more…)