Der Pharao ist zurück !

The Pharao strikes back… und wie !

Nach unserem Ägypten-Urlaub hat sich unsere Bakterielle Infektion ab und zu wieder mal gemeldet. Dann aber “nur” ausgedrückt durch Durchfall oder leichte Übelkeit. Das Interessante ist, dass Mirja und ich immer genau gleichzeitig die Phasen durchleben. Beiden ging es die letzten Tage gut und heute hat bei beiden wieder der Blitz eingeschlagen.

Ich fühlte mich schon gestern Abend einwenig komisch und bekam dann kurz vorm Einschlafen auch einen heftigen Schüttelfrost und leichten Kopfweh. Heute früh war dann zwar der Schüttelfrost weg, aber ein höllischer Kopfweh machte sich pochend bemerkbar. Mirja ging es auch nicht ganz gut und sie hat den Brech-Reigen eröffnet. Sie fuhr dann trotzdem zur Arbeit und kaum hatte sie das Haus verlassen kam auch mein komplettes Abendessen wieder “heraus”. Nach dem Brechen gings meinem Magen zumindest einwenig besser aber der Kopfweh war noch immer präsent. Nach einem Aspirin und noch 1-2 Stunden Schlaf hatte ich mich dann glücklicherweise einwenig erholt und konnte gegen 10:00 Uhr aufstehen.
Kurz danach kam auch Mirja (meine bessere Hälfte) wieder. Sie hatte mehrmals gebrochen und war bereits bei ihrem Hausarzt. Der verordnete uns Beiden eine Stuhlprobe, welche wir dann morgen abgeben werden. Am Freitag sollte dann das Ergebniss vorliegen und wir hoffen natürlich, dass wir keine Salmonellen aufgegriffen haben :(
Anyway - Mirja liegt jetzt mit Schüttelfrost im Bett und mir wird auch schon wieder Übel …
Eins ist sicher: So schnell werden wir uns nicht mehr für einen Ägypten-Urlaub begeistern :(

Bookmarken

Hinterlasse einen Kommentar

Zum schreiben eines Kommentars musst Du angemeldet sein.