Archive for Juni, 2006

Hafling - Kreuzjöchl - Falzeben

Dienstag, Juni 6th, 2006

Das letzte Wochenende haben wir, trotz schlechtem Wetter, einige Touren mit unseren Canyon Mountainbikes absolviert. Hier gibt’s wie immer Tourenberichte und Fotos.

Am Donnerstag wollten wir eigentlich bis zur Mittagerhütte hoch fahren, aufgrund der gewaltigen Kälte und des starken Windes sind wir aber bereits auf dem Kreuzjöchl wieder zurück gefahren. Mittager wird aber sicher nachgeholt !

Die Tour startet in Hafling beim Parkplatz oberhalb der Carabinieri-Station. Wir fahren kurz auf der Straße abwärts und biegen dann auf die Nebenstraße richtung Moschwalder Alm ein. Wir folgen der Straße welche später in eine Forststraße übergeht. Vorbei an der Moschwalder Alm und der Maiser Alm geht’s hinauf bis zum Kreuzjöchl. Hier halten wir uns links und erreichen schließlich die Meraner Hütte. Zurück gehts den ersten Weg links nach der Meraner Hütte, vorbei an der Rotwand und Zuegg Hütte. In Falzeben biegen wir auf den 14er Weg ein und folgen diesem bis zu unserem Ausgangspunkt.

Insgesamt ca. 19km und 830 Höhenmeter.


Wie immer gibt’s in der Detailansicht Fotos der Tour. Wenn ihr die Fotos anklickt, gibt’s jetzt sogar für einige Bilder eine Beschreibung derselben.

(more…)

Trenitalia und immer wieder Verspätung

Montag, Juni 5th, 2006

Mirja ist diese Woche in Klagenfurt und besucht dort die 4. und letzte Woche ihres Maitland-Kurses. Ich habe sie deshalb nach Bozen zum Bahnhof gefahren. Glücklicherweise hatten wir noch einwenig Zeit und wollten noch einen Macchiatto gemeinsam trinken, kaum im Bahnhof angelangt jedoch hörten wir die freundliche Durchsage: “Der Eurocity kommend aus Rom mit Ziel München wird mit einer Verspätung von 75 (!!) Minuten eintreffen.”

Großer Schock und nach einem kurzem Gespräch am Ticketschalter dann die Gewissheit, dass der Zug wirklich eine Stunde und fünfzehn Minuten zu spät eintrudeln wird. Es blieb mir also nichts anderes übrig als Mirja bis nach Franzensfeste zu fahren, damit sie den “richtigen” Anschluss ins Pustertal erwischt.

Aus dem kurzen Mirja-schnell-nach-Bozen-fahren wurde eine 160km lange Fahrt !

Danke Trenitalia ! Die Rechnung für Benzin und Autobahn schick ich dann per Post zu…..

ODI Rogue

Donnerstag, Juni 1st, 2006

Jetzt sind sie am ES7 montiert, die neuen ODI Rogue Schraubgriffe:

Die Montage der Griffe war sehr einfach, auch die (schraubbaren) Endstopfen sind easy zu montieren und bis jetzt halten sie. Das Griffgefühl ist sehr gut. Für meinen Geschmack hätte der Griff noch einen Tick dicker ausfallen können, aber ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Griffgefühl. Mal schauen wie lange sie halten.

Weitere Fotos gibt’s in der Detailansicht.

(more…)