Salomon Lotus | Salomon Surface mit Grace Bindung

Ich habe Mirja letzte Woche ein neues Salomon Snowboard geschenkt. Nach einigem studieren verschiedener Webseiten haben wir uns für das Salomon Lotus mitsamt der Grace Bindung entschieden. Schnell noch alle möglichen Händler gecheckt und festgestellt, dass es Salomon Boards in Südtirol (at least in unserer Umgebung) nur beim Sportler gibt.

Salomon Surface



Snowboard Shop Emma-Lee.de


Wir sind also zum Sportler in die Meraner Lauben und haben dort nur das Salomon Surface gefunden. Zum selben Preis aber anderes Board. Das Surface gabs auch im Paket mit der Grace Bindung im Angebot für nur 10€ mehr (also 260€ im Package anstelle der 250€ nur für das Snowboard). Nach ein wenig Recherche und Beratung haben wir festgestellt, dass das Salomon Surface nichts anderes wie das Salomon Lotus ist nur in einem anderen Farbenkleid.

Salomon Surface

Das Design des Surface ist ähnlich dem des Lotus basiert aber hauptsächlich auf der Farbe Grün und ist ein wenig einfacher gestaltet. Wurde anscheinend extra für Sportler angefertigt, dafür gibts es auch zu einem sehr guten Preis im Paket mit der Grace Bindung. Die Farbe des Lotus passt zwar besser zur Umrahmungsfarbe des Straps der Grace-Bindung aber mei, es gibt Schlimmeres :). Wie ihr auf dem Beschreibungszettel des Boards sehen könnt, haben sie nicht mal den Beschreibungstext des Surface-Boards angepasst. Dort steht “The Lotus ist designed….”.

Salomon Surface

Jetzt zum Board, zum Design wurde ja schon genug gesagt :) die Unterseite ist aber noch erwähnenswert. Es wurden 3 “Fenster” eingebaut, durch welche man den Holzkern des Boards sieht. Das Snowboard ist - im Vergleich zu meinem uralt Board (dazu ein anderes mal mehr) - sehr leicht und weich, also ideal für einen Einsteiger bzw. in Mirjas Fall einen Wiedereinsteiger. Mirja ist bisher nur einmal mit dem neuen Salomon Snowboard unterwegs gewesen, aber der Ersteindruck war sehr gut. Sie musste doch ein wenig umlernen, denn von ihrem alten Board war sie es gewöhnt die Turns mit mehr Krafteinsatz zu fahren, jetzt gehts viel geschmeidiger und leichter, ist es doch ein drehfreudiges kurzes Brett.

Salomon Surface

Soweit zum first preview, wir werden die nächsten Wochen sicher noch öfter zum Snowboarden kommen und vielleicht gibts dann einen ausführlicheren Erfahrungsbericht. Wer weiß vielleicht darf ich auch mal ganz kurz mit dem Salomon Surface ein paar Kurven fahren…

Tags: , , ,

3 Responses to “Salomon Lotus | Salomon Surface mit Grace Bindung”

  1. Salomon Drift Snowboard - first test & review « wintersport Says:

    […] noch ein Vergleichsfoto mit (a) meinem alten Board und (b) dem Salomon Surface von […]

  2. kiefer mo Says:

    hallo, ich bin auf der suche nach info zu dem board, was auf den fotos abgebildet ist. ist das möglich ? merci vielmals

  3. Andreas Says:

    Ich kann dir sagen, dass Mirja sehr zufrieden mit dem Board ist. Fährt sich leicht und gut. Alle Infos findest du bereits im Artikel.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.