Snowboardbindung Flow Amp 09

Jetzt kommt der kurze Erfahrungsbericht meiner neuen Flow Snowboardbindung…

Wie im letzten Beitrag geschrieben musste ich ja die sehr günstig erworbene Flow Amp 9 umtauschen, da ich irrtümlicherweise Größe XL erhalten habe. Leider war das letzte noch vorhandene Modell nur Größe M und nicht Größe L. Wir habens dann mit meinem Northwave Boot probiert und es schien doch mehr oder weniger zu passen. Bei der ersten Ausfahrt habe ich dann aber noch mehrmals rumprobieren müssen und auch am zweiten Probetag liefs noch nicht ganz rund. Mittlerweile hab ich aber geschafft den rechten Fuß gut einzustellen und jetzt klappt das an- und ausziehen wunderbar fließend und schnell. Das Gefühl in der Bindung ist super und es schmerzt nicht mehr der ganze Vorderfuß wie in meiner alten Bindung.

Ich bin mit dem Upgrade sehr zufrieden und denke wir werden uns heuer noch öfter mit unseren Boards auf die Pisten begeben.

Snowboard Shop Emma-Lee.de

Hier 2 Bilder der Flow Amp 9 Snowboardbindung auf meinem neuen Salomon Drift Snowboard :

Flow Amp 9 Snowboardbindung Flow Amp 9 Snowboardbindung

Meine nächste Mission besteht darin Mirja zu überzeugen ihr altes Alpin/Race-Brett in die Ecke zu werfen und ein gscheites neues Freeride-Board mitsamt Softboots zu kaufen. Ich hab schon sehr gute Überzeugungsarbeit geleistet und denke, dass wir spätestens wenn der Ausverkauf anfängt (am 07. Januar 2008 fängt dieser heuer in Südtirol an) zuschlagen werden.

Bookmarken

Tags: , ,

One Response to “Snowboardbindung Flow Amp 09”

  1. Salomon Drift Snowboard - first test & review « wintersport Says:

    […] hab dann meine Flow Snowboardbindung Amp 9 drauf montiert mit 12° / 6°, ist jetzt noch flacher als mein altes Snowboard, aber das Salomon […]


Schliessen
E-mail