Posts Tagged ‘salomon’

Salomon Drift Snowboard - first test & review

Mittwoch, Januar 9th, 2008

Nach einem Wochenende testen gibts jetzt den ersten Testbericht bzw. first impression von meinem neuen Salomon Drift Snowboard. Natürlich wie immer mit vielen Bildern ;-).


(more…)

Bookmarken

Salomon Drift - Mein neues all-mountain freestyle Snowboard

Samstag, Januar 5th, 2008

I did it ! Ich hab mir auch ein neues Snowboard gegönnt. Die Verlockung war einfach zu groß :). Nein Schmarrn beiseite es war sicher nicht nur die pure Verlockung…
Ich hatte irgendwie Lust heuer mehr Snowboard zu fahren als die letzten Jahre, in der Hoffnung auch auf mehr Schnee als im letzten Jahr. Und aus der Lust mehr zu fahren wurden richtige Ambitionen und wir haben uns gegenseitig angesteckt heuer endlich mal richtig snowboarden zu lernen. Ja und dann gabs noch das Thema T3BOARD08, wofür ich mich zwar zu spät angemeldet habe, aber immer noch auf einen Restplatz bzw. frei werdenden Platz hoffe. Sollte ich noch einen Platz ergattern “müssen” sich meine Snowboard Skillz noch verbessern.

Salomon Drift 152 cm (more…)

Bookmarken

Salomon Lotus | Salomon Surface mit Grace Bindung

Mittwoch, Januar 2nd, 2008

Ich habe Mirja letzte Woche ein neues Salomon Snowboard geschenkt. Nach einigem studieren verschiedener Webseiten haben wir uns für das Salomon Lotus mitsamt der Grace Bindung entschieden. Schnell noch alle möglichen Händler gecheckt und festgestellt, dass es Salomon Boards in Südtirol (at least in unserer Umgebung) nur beim Sportler gibt.

Salomon Surface
(more…)

Bookmarken

Guten Rutsch ins neue Jahr 2008

Montag, Dezember 31st, 2007

Nachdem ich die Weihnachtsfeiertage ein wenig zum ausspannen, relaxen und faulenzen aber auch zum snowboarden genutzt habe neigt sich das Jahr 2007 dem Ende.
Es war aus unserer persönlichen Sicht ein sehr abwechslungsreiches und erfolgreiches Jahr wenn es auch den ein oder anderen Rückschlag vor allem in Zusammenhang mit Mountainbiken gegeben hat. Wir sind das heurige Jahr lockerer als die letzten Jahre angegangen, hatten wir ja heuer keine Transalp sondern eine 4-wöchige USA-Reise geplant.
Die Wintervorbereitung war zwar dank des milden Winters einigermaßen gut, doch bereits im Frühjahr hatten wir öfter mal die Faulheitskarte gezogen ;). Im Juni sollte dann der Meerurlaub mit viel Biken kombiniert werden, deshalb gings nach Finale Ligure. Leider hat uns zuerst das Wetter (alle Trails waren extrem schlammig und rutschig) und dann Mirjas Verknackser am Hals einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nichtsdestotrotz hats uns in Finale Ligure sehr gut gefallen. Es war eben mehr relaxen als sonst angesagt.
Nach langer Pause haben wir dann doch einige Mountainbiketouren in Südtirol bewältigt, von welchen ich noch einige bloggen müsste, an Ausgangsmaterial scheiterts nicht, eher an meiner Zeit :).
Mit meinem Sturz beim CAI-DOM war dann das heurige Kapitel Mountainbiken abgeschlossen, aus der Biketour in Moab / Utah wurde deshalb leider nichts.

Der Winter kam heuer auch recht pünktlich und somit warten unsere Bikes im Keller seit September auf den Frühling. Für nächstes Jahr haben wir uns aber nochmal eine “anstrengende” Transalp vorgenommen. Wir haben zwar noch keine Route, wollen aber mehr HM als die letzten beiden Male absolvieren. Deshalb haben wir uns zu Weihnachten ein kleines Trainingsgerät angeschafft, aber dazu später mehr. Außerdem bin ich - aus welchem Grund auch immer - heuer sehr heiß aufs Snowboarden, wir sind schon einige Male auf der Piste gewesen und werden in den nächsten Wochen sicher auch das ein oder andere Wochenende dort verbringen.

Apropo Snowboard, ich hab Mirja überzeugt ihr altes Raceboard in die Ecke zu werfen. Wie ? Ganz einfach, ich hab ihr ein neues Brett inklusive Bindung geschenkt :). Überreden leicht gemacht. Gekauft hab ich ein Salomon Lotus bzw. Surface mit Salomon Grace Bindung - auch dieses werde ich in einem anderen Post genauer vorstellen. Nach einmal fahren ist Mirja bereits vom neuen Setup begeistert. Vor allem die neuen “Soft”-Boots findet sie als ein Geschenk des Himmels im Vergleich zu ihren alten harten Schuhen.
Für mich selbst wäre es auch an der Zeit mein Brett von 1997 auszutauschen, wer weiß was 2008 so bringt, am 07. Januar beginnt schließlich der Winterschlussverkauf in Südtirol ….. :)

Soweit zu meinem Jahresrückblick für 2007. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und sportliches neues Jahr 2008 !

Bookmarken


Schliessen
E-mail